Amerikanisierung der westdeutschen Jugendkultur in den by Philipp-Alexander Eilhard

By Philipp-Alexander Eilhard

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nachkriegszeit, Kalter Krieg, be aware: 2,7, FernUniversität Hagen (Kulturwissenschaften), Veranstaltung: Modul G6, Sprache: Deutsch, summary: Mit der Aufteilung Deutschlands durch die Alliierten nach Beendigung der Kampfhandlungen des Zweiten Weltkrieges, nahm der Einfluss der Siegermächte in den jeweils besetzten Gebieten deutlich zu.
Die Vereinigten Staaten von Amerika waren für den westdeutschen Bereich nicht nur eine reine Besatzungsmacht, vielmehr galten die stationierten Truppen als wichtige Impulsgeber für eine durch Krieg, starvation, Angst und Diktatur gezeichnete deutsche Bevölkerung. Die Menschen waren auf der Suche nach einer neuen Identität und folglich wurden demokratische Gesellschaften zum Vorbild der Bevölkerung der noch jungen Bundesrepublik auserwählt.
Die amerikanischen Truppen in den besetzten westdeutschen Gebieten lebten der ansässigen Bevölkerung stets ihren „American lifestyle“ vor, doch nicht nur ihre materielle Präsenz, sondern auch deren „Wohlgenährtheit“, ihre technisch überlegene Ausrüstung, die mitgeführten Nahrungsmittel sowie die stets souveräne Lässigkeit, um nur ein paar Beispiele zu nennen, waren es, die die deutsche Bevölkerung, insbesondere Kinder und Jugendliche, an den Besatzungstruppen faszinierten.
Durch die amerikanische Präsenz und die gewollte gesellschaftliche „Umerziehung“ wurde die Alltagswelt der Bevölkerung in den 1950er-Jahren durch zahlreiche Importe von US-Populärkultur und -Produkten regelrecht überflutet, wodurch die Vereinigten Staaten von Amerika in relativ kurzer Zeit zu einer Leitfigur für die westdeutschen Bürger und speziell für die Kinder und Jugendlichen aufstieg.

Viele Familien wurden durch den Krieg getrennt: Frauen verloren ihre Ernährer, Kinder wuchsen ohne ihre Väter auf, da diese entweder im Krieg gefallen waren oder als vermisst galten und nicht mehr zurückkehrten. Diese Kinder waren nicht nur auf der Suche nach neuen Vorbildern, sondern vielmehr nach ihrer eigenen Identität.

Show description

Read Online or Download Amerikanisierung der westdeutschen Jugendkultur in den 1950er Jahren: Sind alle Jugendlichen in dieser Zeit gleichermaßen beeinflusst worden? (German Edition) PDF

Best history in german books

Die Penetration pacifique des Orients. Deutsche Orientpolitik von 1888 - 1911. (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - 1848, Kaiserreich, Imperialismus, word: 2,3, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Historisches Institut), Veranstaltung: Hauptseminar Neuere Geschichte, thirteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Als Deutschland mit dem Bau der Bagdadbahn begann, drang es in eine quarter ein, die von England, Frankreich und Russland bereits in Interessenssphären aufgeteilt worden struggle.

Attraktion der NS-Bewegung (German Edition)

Bis heute überschattet Entsetzen über Völkermord und Vernichtungskrieg die Frage nach der Anziehungskraft der NSDAP, die ab 1930 massenhafte Zustimmung bei Wahlen fand. Welche Themen der Ideologie, welche Praxis, welche Erlebnisangebote und Bilder überzeugten? Worin bestand die emotionale Anziehungskraft der NS-Bewegung?

Stille Bauern und kernige Fischer?: Norddeutschland in der Fotografie (German Edition)

Das Katalogbuch zur Ausstellung im Altonaer Museum beschäftigt sich mit der Frage nach einem zeitgemäßen Verständnis von »Heimat« und untersucht anhand der fotografischen Sammlung des Museums, welche Bildformeln für Norddeutschland und für Hamburg stehen. Die bislang nur selten öffentlich gezeigte Fotosammlung aus der Zeit vor 1950 dokumentiert die Landschaften Schleswig-Holsteins und der Niederelbe sowie regionales Brauchtum, Häuser, Trachten, Schiffe und typische landwirtschaftliche Gerätschaften.

Was Schweizer wissen wollen: Der grosse Beobachter-Ratgeber (German Edition)

Rund 200'000 individuelle Anfragen beantworten die Beraterinnen und Berater des Beobachters jährlich. Auf dieser Beratungskompetenz beruhen seit 30 Jahren die erfolgreichen Beobachter-Ratgeber. Der Jubiläumsband bietet einen Querschnitt mit den wichtigsten Informationen und Tipps zu verschiedensten Lebensbereichen und leistet erste Hilfe bei rechtlichen und anderen Problemen im Alltag.

Extra info for Amerikanisierung der westdeutschen Jugendkultur in den 1950er Jahren: Sind alle Jugendlichen in dieser Zeit gleichermaßen beeinflusst worden? (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.77 of 5 – based on 3 votes